Antiqua

Antiqua 2019 widmet sich hauptsächlich den gezupften Saiten und deren Interpreten: die Cembalisten Jean Rondeau und Cristophe Rousset, der Lautenist Thomas Dunford, der Santur-Spieler Keyvan Chemirani (iranisches Instrument, dem Hackbrett ähnlich), der Violinist Fabio Biondi mit seinem Orchester Europa Galante. Das Programm wird durch die legendären Wiltener Sängerknaben, den Traversflötisten Ashley Solomon im Duo mit dem Cembalisten Claudio Astronio, das Jugendorchester Theresia und ein Orgelkonzert von Maurizio Salerno ergänzt.


Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies.
Ok
Infos